Erfahren

Erforschen

Erleben

previous arrow
next arrow
Slider

In diesem eigens vorbereiteten Raum geht es um sinnliche und forschende Erfahrungen, die der feine Sand uns bietet. Nach der Idee von Ute Strub, die dieses Konzept mit ihrem „Strandgut“ über Deutschlands Grenzen hinaus bekannt gemacht hat, können die kleinen Teilnehmer/innen ihrer Fantasie freien Lauf lassen und den Sand erleben. Verschiedenste Küchenutensilien sowie Wannen und Körbe laden dazu ein, nach Herzenslust zu kochen, rühren, schütten – einfach zu experimentieren. Je nach Alter und Geschick können die eigenen Spielideen verfolgt werden, auch der Boden und der ganze eigene Körper dürfen miteinbezogen werden.

Als Betreuerin bin ich aufmerksam am Geschehen dabei und begleite gerne Fragen oder aufkommende Konflikte. Die Begleitpersonen sind eingeladen, ihre Kinder vom Rand des Geschehens in Ruhe zu beobachten und ihr Spiel zu genießen. Zum Essen und Wickeln etc. stehen eigene Räume zur Verfügung.

Besonderes Augenmerk ist auf geeignete Kleidung zu legen: Als ideal haben sich Leggins und enganliegende Leibchen ohne Taschen erwiesen, wovon sich der Sand sehr gut wieder abschütteln lässt.

Dieses Angebot richtet sich an Kinder im Alter von ca. 1,5 bis 8 Jahren – die ganze Familie ist willkommen. Falls das Interesse an der Sandküche erwacht ist, gibt es folgende Termine am Wochenende:

  • Freitag 4. 10. 2019
  • 14:30 - 15:50 Uhr
  • 16:30 - 17:50 Uhr
  • Samstag 5. 10. 2019
  • 10:00 – 11:20 Uhr

          Preise:

  • 18 € pro Kind
  • 30 € für 2 Kinder pro Familie
  • 40 € für 3 Kinder pro Familie

Wöchentlich die Sandküche erleben:

Es gibt auch die Möglichkeit für einen Sandspielraum für Kinder im Alter von ca. 1,5 – 8 Jahren, die in regelmäßigen Abständen die Sandküche erleben möchten.
Termine: mittwochs von 16:10 – 17:30 Uhr – siehe unter Aktuell